Willkommen auf der Homepage des Wundnetzes Mittelthüringen e.V.!

 

Die Behandlung chronischer Wunden ist eine komplexe Aufgabe, für die gute Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen erforderlich ist. Das Wundnetz Mittelthüringen ist eine Plattform, die für alle Interessierten an der Wundversorgung zugänglich ist.

 

Als Verbund, der alle beteiligten Fachrichtungen wie Ärzte, Pflegepersonal, Wundexperten, Apotheker, Podologen, Orthopädietechniker, Krankenhäuser, stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen, Home Care-Unternehmen u.v.m. vereint, wollen wir durch regelmäßige Fortbildungsangebote die wissenschaftlichen Erkenntnisse der modernen Wundbehandlung vermitteln und ein Netz für Wundversorger in Mittelthüringen schaffen.

Fortbildungsangebote

Hier finden Sie unsere aktuellen Fortbildungsangebote:

 26.09.2020Wundsymposium

26.09.2020 von 9-14 Uhr
Geschäftsstelle der KV Thüringen
Zum Hospitalgraben 8, 99425 Weimar

Achtung! Begrenzte Teilnehmerzahl aufgrund der Abstandregeln, maximal 53 Personen.

 

Programm Wundsymposium:

  • Industrieausstellung
  • Wundbehandlung in der Palliativversorgung
    Referent: Herr Winzer, Hospiz Weimar
  • Interdisziplinäre Kommunikation, Aufbau von Netzwerken Referent Dr. Thomas Werner, Diabeteszentrum Bad Lauterberg
  • Digitalisierung in der Behandlung chronischer Wunden
    Referent: Veit Malolepsy, KV Thüringen
  • Konzepte in der Wundbehandlung
    Referent: Herr Giesser, Krankenhaus Nordhausen
  • Störenfriede bei der Wundheilung – medikamentöse Interaktionen
    Referentin: Gabriele Sacher, Bahnhofapotheke Weimar
14.10.2020Kompression in Theorie und Praxis

14.10.2020, 14.30-16 Uhr
Hotel Kaiserin Augusta Weimar


Vortrag und Workshop
Referentinnen: Dr.med. Sandra Pietschmann, Pia Egerer

Online Anmeldeformular

 

Die Anmeldung ist verbindlich mit komplettem Namen und Anschrift zu leisten. Die Geldüberweisung muss bis zu einer Woche vor der Veranstaltung stattgefunden haben! Als Zahlungsgrund die jeweilige Veranstaltung mit dem Veranstaltungsdatum und dem Teilnehmernamen angeben. Bei Verhinderung kann eine Ersatzperson gestellt werden, eine Rückerstattung kann nur auf schriftlichen Antrag stattfinden.

Was ist die Summe aus 3 und 6?

Aktuelles

Die Einschränkungen im gesellschaftlichen Leben durch die Corona-Pandemie betreffen auch unsere Aktivitäten und Veranstaltungen. Aus diesem Grund mussten die geplanten Termine im ersten Halbjahr 2020 leider abgesagt werden. In Zukunft werden die Veranstaltungen hoffentlich wieder  regelmäßig möglich sein, wenngleich unter den aktuellen Richtlinien begrenzte Teilnehmerzahlen  zu berücksichtigen sind. Jeweilige Informationen dazu werden auf dieser Seite regelmäßig aktualisiert.

 

Wundsymposium am 26.09.2020 findet nicht statt!

Aufgrund der erneut steigenden Infektionszahlen im Rahmen der SARS-CoV2-Pandemie hat der Vorstand des Wundnetzes Mittelthüringen beschlossen, das geplante Wundsymposium am 26.09.20 abzusagen. Sobald wieder Veranstaltungen dieser Art mit vertretbarem Risiko durchführbar sind, wird das Wundnetz Mittelthüringen e.V. seine Fortbildungsveranstaltungen wieder aufnehmen. Aktuelle Informationen dazu finden Sie jeweils an dieser Stelle.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Wundnetz-Vorstand

Antrag auf Mitgliedschaft

Mitglieder des Vereins können natürliche Personen nach Vollendung des 18. Lebensjahres und juristische Personen werden, die bereit sind, die Grundsätze und Aufgaben des Vereins zu unterstützen. Sie verpflichten sich durch ihren Beitritt, die Ziele des Vereins zu fördern.

 

  1. Download der Formulare
  2. Ausfüllen und ausdrucken
  3. Unterschreiben und ...

 

Kooperationspartner

 

 

 

 

Unsere Aktivitäten

Der Vorstand wurde 2019 neu gewählt.
Es wurde eine Änderung der Vereinssatzung beschlossen und abgestimmt,
unter anderem wurde die email-Kommunikation gleichwertig zum Postversand etabliert.


Im Jahr 2019 fanden zwei Fortbildungsveranstaltungen zu
folgenden Themen mit sehr guter Resonanz in Weimar statt:

»Medikamente, Störenfriede in der Wundheilung?
Im Dschungel der Wundauflagen«

In dieser sehr gut besuchten Veranstaltung konnten wir allen Teilnehmer
viel neues Wissen rund um das Thema Wunde vermittelt!

 

»Kompressionstherapie in Theorie und Praxis«

theoretischer Teil: Dr. med. Sandra Pietschmann
Venenerkrankungen
Lymphödem
Kompressionstherapie


Praktischer Teil: Pia Egerer (Wundschwester)
Materialauswahl
Einsatzmöglichkeiten
Wirkmechanismus

 

2020 wurde die Homepage des Vereins neu gestaltet.

2020 waren zusätzlich zu den o.g. Veranstaltungen zwei Nachmittagsveranstaltungen zum diabetischen Fußsyndrom und ein Praxistag für Patienten und Interessierte zum Thema Fußgesundheit bei Diabetes geplant. Diese mussten wegen der Corona-Epidemie leider ausfallen und werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
Neue Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Vorstand

Der Vorstand stellt sich vor:

Vorstandsmitglieder
Vorsitzender
Frank Albrecht
Geschäftsführer AWO Mitte-West Thüringen
 
Stellvertretende Vorsitzende
Dr.med. Sandra Pietschmann
FÄ Innere Medizin/Diabetologie, Gesundheitszentrum Weimar GmbH
 
Schatzmeister
Gabriele Sacher
PTA, Fachwirt für Gesundheits- und Sozialwesen, Bahnhofapotheke Weimar
 
Dr.med. Heike Knaut
FÄ Innere Medizin, Weimar
 
Pia Egerer
Wundexpertin, Inhaberin PiaMed ambulanter Pflegedienst Weimar
 
Jana Mächold
Wundexpertin, Sophien- und Hufelandklinikum Weimar, Diabetes-Fußstation

Vereinssatzung

Die Ziele des Vereins:

Qualifizierte Versorgung von Menschen mit Wunden und
Verbesserung der Lebensqualiät der Betroffenen

Optimierte Diagnostik und Therapieprozesse

Modernes Wundmanagement im Rahmen integrierter Versorgung
ambulant/stationär und in Pflegeeinrichtungen

Verbesserte Kommunikation der Beteiligten untereinander

 

Kontakt

Hier können Sie Fragen aller Art zum Thema Wundbehandlung oder zu unseren Veranstaltungen loswerden. Wir bemühen uns um sehr zeitnahe Beantwortung!